FAHRZEUGKURZPORTRÄTS

 

Diese Internet Seiten sind in Entstehung und noch nicht freigegebenen. Sollten Sie über eine Suchmaschine darauf gestossen sein, bedenken Sie, dass die Artikel noch unvollständig sind und Fehler oder ungeprüfte Aussagen enthalten können.

 

Inhaltsverzeichnis

 

- Übersicht

- Dampflokomotiven

  . RdB G 3/3 1 Le Doubs

  . BFD HG 3/4 3

  . LEB G 3/3 5 Bercher 

  . BAM G 3/3 6

  . OG G 3/5 23

  . SEG G 2x3/3 104 Zell

  . SEG G 2x2/2 105 Todtnau

  . DB G 5/5 99 193

- Strassenbahn Dampflokomotiven

  . FP G 2/2 4

  . TM G 2/4 7

- Elektrische Lokomotiven

  . BVB He 2/2 2

  . BOB HGe 3/3 29

  . +GF+ Ge 4/4 75

  . BB G 4/4 81

  . MOB FZe 6/6 2002

- Elektrische Motorwagen

  . SeTB BCFe 2/2 4

  . MCM BCFeh 4/4 6

  . LLB BCFeh 4/4 10

  . MOB BCFe 4/4 11 

  . LJB  Ce 2/2 12

  . RhB ABe 4/4 35

- Elektrische Strassenbahn Motorwagen

  . TF Ce 2/2 7

  . TL Ce 2/3 28

  . RhSt Ze 2/2 31

  . SSB Ce 2/2 52

  . CGTE Fe 4/4 151

  . BVB Ce 2/2 182

- Fahrzeugkurzporträts von Gastfahrzeugen 

  . LEB G 3/3 8 Echallens

- Ehemalige Fahrzeuge der Museumsbahn

  . Dampflokomotiven

      ETAT G 3/5 E 332

  . Bemerkungen

- Übersetzung von Fachausdrücken

- Bemerkungen

 

Übersicht

text

Rollmaterialverzeichnis 2013.pdf
Adobe Acrobat Dokument 303.4 KB

text

 

Dampflokomotiven

 

RdB G 3/3 1 "Le Doubs"

 

Ehemals Régional des Brenets (RdB).

 

Bauart: C-n2t 2)
Höchstgeschwindigkeit: 25 km/h 1)
Leistung: 120 PS 1)
Länge: 5,2 m 1)

 

 

BFD HG 3/4 3

 

Ehemals Brig-Furka-Disentis-Bahn (DFB).

 

Bauart: 1'C-h4vt 2)
Höchstgeschwindigkeit: 45 km/h 1)
Leistung: 450 PS 1)
Länge: 8,7 m 1)

 

 

LEB G 3/3 5 "Bercher"

 

Ehemals Lausanne–Echallens–Bercher-Bahn (LEB).

 

1880 und 1890 stellte die Lausanne-Echallens-Berger Bahn die beiden baugleiche durch die Elsässische Maschinenbau-Gesellschaft Grafenstaden (EMBG) erbauten Tenderlokomotiven G 3/3 2 Echallens und 5 Bercher in Dienst. Die Lokomotive 5 ist erhalten geblieben und ist seit 1973 bei der Museumsbahn.

 

Bauart: C-n2t 2)
Baujahr: 1890 3)
Höchstgeschwindigkeit: 25 km/h 3)
Leistung: 150 PS 1)
Länge: 6,83 m 3)
Dienstgewicht: 20,4 t 3)

 

 

OG G 3/5 23

 

Ehemals Olot-Gerona (OG).

 

Bauart: 1'C1'-h2t 2)
Höchstgeschwindigkeit: 45 km/h 1)
Leistung: 450 PS 1)
Länge: 8,7 m 1)

 

 

SEG G 2x3/3 104

 

Ehemals Zell-Todtnau  XXX .

 

Bauart: C'C-n4vt 2)

 

 

SEG G 2x2/2 105

 

Ehemals Zell-Todtnau  XXX .

 

Bauart: B'B-n4vt 2)
Höchstgeschwindigkeit: 35 km/h 1)
Leistung: 350 PS 1)
Länge: 9,4 m 1)

 

 

BAM G 3/3 6

 

Ehemals Bière-Apples-Morges-Bahn (BAM)

 

Bauart: C-h2t 2)
Höchstgeschwindigkeit: 45 km/h 1)
Leistung: 250 PS 1)
Länge: 7,0 m 1)

 

 

DB G 5/5 99 193

 

Ehemals Nagold-Altensteig  XXX .

 

Bauart: E-h2t 2)
Höchstgeschwindigkeit: 30 km/h 1)
Leistung: 550 PS 1)
Länge: 8,4 m 1)

 

 

Strassenbahn Dampflokomotiven

 

FP G 2/2 4

 

Ehemals Ferrovie Padane.

 

Bauart: B-n2t 2)

 

TM G 2/4 7

 

Ehemals Tramway de Mulhouse.

 

 

Elektrische Lokomotiven

 

+GF+ Ge 4/4 75

 

Ehemals Georg Fischer Werkbahn in Schaffhausen.

 

Höchstgeschwindigkeit: 45 km/h 1)
Leistung: 960 PS 1)
Länge: 13,9 m 1)

 

 

BB Ge 4/4 81

 

Ehemals Berninabahn (BB).

 

Höchstgeschwindigkeit: 45 km/h 1)
Leistung: 960 PS 1)
Länge: 13,9 m 1)

 

 

Elektrische Motorwagen

 

SeTB BCFe 2/2 4

 

Ehemals Sernftalbahn (SeTB).

 

Höchstgeschwindigkeit: 30 km/h 1)
Leistung: 174 PS 1)
Länge: 10,4 m 1)

 

 

MCM BCFeh 4/4 6

 

Ehemals Monthey-Champéry-Morgins-Bahn (MCM).

 

Höchstgeschwindigkeit: 30 km/h 1)
Leistung: 550 PS 1)
Länge: 8,4 m 1)

 

 

Fahrzeugkurzporträts von Gastfahrzeugen

text

Siehe Fahrzeugkurzporträts von Gastfahrzeugen der Museumsbahn Blonay-Chamby.

text

text

Fahrzeugkurzporträts ehemaliger Fahrzeuge

 

Siehe Fahrzeugkurzporträts ehemaliger Fahrzeuge der Museumsbahn Blonay-Chamby.

 

 

Übersetzung von Fachausdrücken

 

Deutsch   Französisch
     
Höchstgeschwindigkeit   Vitess maximal
Leistung   Puissance
Länge   Longeur

 

 

Bemerkungen

 

1) Zuckerbeutel der Zuckerfabrik Rupperswil aus dem Jahre 2010

2) Karl Grieder: Sternstunden der Dampflok. Von Dampfrössern, Dampfgiganten und Dampfveteranen. Orell Füssli Verlag, Zürich 1975. ISBN 3-280-00811-5, Kapitel Dampfromantik hoch über dem Genfersee, Seiten 86 und 87

3) Internetseite der Museumsbahn Blonay-Chamby (BC)

 

 

Stand 30. August 2014.