WEITERE FILME ZUM THEMA

 

Diese Internet Seiten sind in Entstehung und noch nicht freigegebenen. Sollten Sie über eine Suchmaschine darauf gestossen sein, bedenken Sie, dass die Artikel noch unvollständig sind und Fehler oder ungeprüfte Aussagen enthalten können.

 

Inhaltsverzeichnis

  

- Von der Waadländer Riviera ins Berner Oberland

 

 

Von der Waadländer Riviera ins Berner Oberland

 

 

Golden Pass - auf schmaler Spur steil ins Berner Oberland

 

Film auf YouTube hochgeladen am 10. März 2011 von  .

 

Hinweis: Sollte der Film nicht über das Bild aufgerufen werden können, dies ist der Fall wenn ein schwarzes Bild mit der Inschrift "Das angeforderte Video ist nicht verfügbar" erscheint, so kann dieser über den Link Golden Pass - auf schmaler Spur steil ins Berner Oberland betrachtet werden.

 

Eisenbahn Romantik Folge 739

Goldenpass, ein klangvoller Name, er könnte wohl aus Amerika stammen und einen Pass in den Rocky Mountains bezeichnen -- doch weit gefehlt, es handelt sich nicht um einen geografischen Ort in den USA, sondern um eine historische Omnibuslinie durch die Schweiz. Ursprünglich führte sie von Genf über Montreux und Interlaken nach Luzern und Zürich. Heute verbirgt sich die Eisenbahnlinie zwischen Montreux und Luzern dahinter. Das Montreux Jazz Festival ist eine feste Größe im Tourkalender der etablierten Musikerwelt. Wer hätte da gedacht, dass der Gründungsdirektor des Festivals ein großer Eisenbahnfan ist.

Von Montreux aus klettert der Golden Pass auf schmaler Spur steil ins Berner Oberland hinauf. Hier in Château-d`Oex kann man den Zug aus luftiger Höhe vom Ballon aus betrachten. Jedes Jahr im Januar findet das Festival International de Ballons statt. In diesem Jahr sind mehr als hundert der bunten Ballons gestartet.

In Zweisimmen steigen wir um in einen Golden Pass Zug der BLS Lötschbergbahn. Der Wechsel ist notwendig, weil der Zug auf diesem Streckenteil bis Interlaken auf normalspurigen Gleisen fährt. In Zukunft soll dem eine Umspuranlage Abhilfe verschaffen. Von Interlaken ist es dann nicht mehr weit bis auf das Jungfraujoch -- "Top of Europe".

Auf unserer letzten Etappe erfahren wir noch in Meiringen, wo Sherlock Holmes gestorben ist. Nun verlässt der Zug, jetzt wieder schmalspurig, auf der Zentralbahn das Berner Oberland und wir beenden unsere Reise durch die winterliche Zentralschweiz am Vierwaldstätter See.

 

Quelle: YouTube, Filmbeschreibung Golden Pass - auf schmaler Spur steil ins Berner Oberland .

 

Test

 

Test Einbettung Film 1

 

Test Einbettung Film 2

 

 

Stand 15. Mai 2011.

 

Blonay-Chamby - die älteste Museumsbahn in der Schweiz

 

Region Montreux-Vevey, Waadtländer Riviera

An den Wochenenden in der Sommersaison bietet die Museumsbahn Bahnvergnügen pur bei einer Fahrt mit einem ihrer Züge mit Dampf- oder Elektrotraktion. In Chaulin, das vom Bahnhof Blonay her auf der Bahnstrecke nach Chamby erreichbar ist, wird die schweizweit grösste Sammlung von betriebsfähigen historischem Meterspur-Rollmaterial gezeigt.

 

Die Museumsbahn wird durch Freiwillige betrieben. Diese unterhalten auch den in zwei Hallen ausgestellte einzigartige Fahrzeugpark von über 70 Dampflokomotiven, Elektrolokomotiven, Elektrotriebwagen, Tramwagen, Personenwagen und Güterwagen aus den Jahren 1874 bis 1948, die als eine der repräsentativsten Sammlungen Europas anerkannt ist.

 

Die von der Museumsbahn befahrene Bahnstrecke von Blonay nach Chamby stammt aus dem Jahr 1902 und ist drei Kilometer lange. Deren bekanntestes Bauwerk ist die 78 Meter lange und 45 Meter hohe Steinbogenbrücke über die Schlucht "Baye de Clarens".